Gut ins neue Jahr gestartet ist die TSV-Triathlon Laufgruppe beim Dreikönigslauf in Lauingen. Mit insgesamt 10 Läufer/innen war die Zusser-Gruppe eine der größten in dem 185-köpfigen Teilnehmerfeld über 10 km. Bei kaltem Wetter und starkem Donaunebel mussten zwei Runden entlang des Auwaldsees bewältigt werden. Am schnellsten schaffte dies unser Thorsten Welz in

43:49 min. was den 17. Rang im Gesamteinlauf bedeutete. Mit dieser hervorragenden Zeit

Erreichte er den Goldplatz in seiner Altersklasse Männer 40;

Dicht auf den Fersen waren ihm Herbert Gabriel und Bernhard Watzal, beide in der AK-M 55. Herbert wurde in 45:39 min. dritter, Bernhard in 46:22 min sechster. Neuling Franz Mende

wurde in der gleichen Klasse in 51:22 min. noch achter.

Einen gelungenen Einstand in der Klasse M 45 feierte Armin Jäger nach langer Verletzungspause.

Mit der Zeit von 47:46 min. verpasste er knapp den Sprung auf das Siegerpodest mit Platz vier.

Für den Neueinsteiger Markus Herfert, Klasse M 50, blieb die Uhr bei 53:02 min stehen, Platz neun.

Die schnellste Frau in unserer Gruppe war Natalie Stöckle in 55:44 min. Platz sechs in der Hauptklasse. In der Klasse M 65 erreichte Karl Sendlinger in 56:28 noch den zweiten Platz.

Die gelaufene Strecke für alle betrug aber 10,7 km, da dies organisatorisch durch den großen Ansturm von über 522 Läufer/innen nicht anders zu bewältigen war.

Über die 5 km Strecke waren Claudia Mende und Neueinsteiger Helmut Deger am Start.

Claudia Mende wurde in 33.10 min. fünfte in der Klasse W 45. Neuling Helmut Deger schaffte in

35:37 min. den Rundkurs was ihm Platz sechs in der Klasse M 50 einbrachte.

Insgesamt war es für die ganze Triathlon-Laufgruppe ein gelungener Einstand im neuen Jahr.

Für Alle die in das Lauftraining einsteigen wollen, bieten wir unser Trainingsprogramm immer

Sonntags um 10:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz „Am Horn“ an. Wir freuen uns über neue Gesichter.